Car-PCs

Car-PCs sind PC, die speziell auf die Anforderungen in Fahrzeugen ausgelegt sind.
Die kleinen und kompakten Systeme werden fest im Fahrzeug verbaut. Beispielsweise unter dem Sitz, im Handschuhfach oder in der Reserverad-Mulde im Kofferraum. Zur Steuerung kommt ein Display mit Touchscreen zum Einsatz, in der Regel mit speziell angepasster Bedienoberfläche, die die Auswahl der einzelnen Funktionen des Car PCs erleichtert. Die Systeme basieren hauptsächlich auf einem Mini-ITX-Mainboard.
Aufgrund ihrer geringen Stromaufnahme und ihrem Design für extreme Anforderungen hinsichtlich Umgebungsbedingungen wie Temperaturschwankungen, Schock und Vibration sind diese Bauteile für Car PCs bestens geeignet.

Chargenverfolgung

Eine funktionierende Chargenrückverfolgung ist wichtiges Qualitätsmerkmal und Wettbewerbsvorteil zugleich. Wer Fehlerursachen exakt ermitteln und bis zum Lieferanten zurückverfolgen kann, verhindert Haftungsforderungen und Garantieforderungen und spart damit viel Geld und Rückrufaktionen.
 

Controlling Software

Eine Controlling Software, mit der auf Knopfdruck zweckbezogene Geschäftsdaten aus den wesentlichen Blickwinkeln eines Handelsunternehmens geliefert werden ist heute State of the Art. Die Aktualität der Informationen muss fortlaufend garantiert sein. Dies geschieht durch die direkte Anbindung an ein ERP Warenwirtschaftssystem, bzw. Produktionssystem.
Selbst zu definierenden Auswertungen, welche mit einer automatischen Aktualisierung hinterlegt sind, stellen einen weiteren Vorteil der Controlling Software dar. Auf diese Weise können Informationen über Debitoren, Kreditoren, Anlagevermögen, Bankwesen, Kostenrechnung, Beschaffung, Vertrieb, Bestandsdaten, G&V, Umsatzstruktur, Liquidität und offene Posten den jeweiligen Ansprüchen entsprechend dargestellt und betrachtet werden.

 


 

 

 

 

 

 

Home