Wärmebehandlungsöfen

Wärmebehandlungsöfen finden in allen Bereich der Technik ihre Anwendung, vor allem in der Automobil- und Luftfahrtindustrie. Durch die Behandlung im Wärmebehandlungsofen versucht man in erster Linie die mechanischen Eigenschaften des Bauteils zu verbessern. Der Wärmebehandlungsofen wird im Temperaturbereich bis etwa 1300°C eingesetzt.

Wasseraufbereitung

Ein wichtiger Baustein für den hygienisch einwandfreien und wartungsarmen Betrieb einer Luftbefeuchtungsanlage ist die Wasseraufbereitung. Leitungswasser enthält eine Vielzahl von Inhaltsstoffen, z.B. Mineralien . Nicht behandeltes Leitungswasser ist deshalb  zur Luftbefeuchtung meist nicht geeignet. Schon bei mittelhartem Wasser können die Inhaltsstoffe des Wassers erhebliche Probleme (z.B. Kalkablagerungen, Mineralstaub) verursachen. Für den störungsfreien und 100 % hygienischen Betrieb der Luftbefeuchtung produziert die DRAABE Wasseraufbereitung hochreines, entsalztes Wasser.
 

Wasseraufbereitungsanlagen

Das breite Spektrum der Verfahren zur Wasseraufbereitung, Kreislaufführungen und der Abwasserreinigung deckt Enviro-Chemie mit seinem langjährigen Know How  ab. Für die Kunden werden dabei die ökonomisch und ökologisch sinnvollsten Verfahren zur Wasseraufbereitung ausgewählt.
Zur Anwendung kommen dabei :

-Chemisch-physikalische Verfahren
-Membranverfahren
-Biologische Verfahren

Diese Verfahren werden zum Teil auch in Kombination eingesetzt.

EnviroChemie GmbH
In den Leppsteinswiesen 9
64380 Rossdorf
Tel. +49 6154 6998 0
Fax +49 6154 6998 11

www.envirochemie.de

Welle-Nabe Verbindungen

Die Welle-Nabe-Verbindung ist im Maschinenbau meistens eine standardisierte Verbindungsart, um Drehmomente von einer Welle oder einem Zapfen auf ein rotierendes Teil zu übertragen.
Im allgemeinen Maschinenbau findet man die stoffschlüssige Welle-Nabe-Verbindung eher selten, da eine Klebe- oder Lötverbindung sehr ungenau ist und meist nur geringe Kräfte übertragen kann. Eine geschweißte Verbindung kann zwar
sehr hohe Kräfte übertragen, jedoch unterliegt auch sie der Problematik der Genauigkeit und wie die anderen stoffschlüssigen Verbindungen ist eine Demontage nur sehr schwer bis gar nicht machbar. Formschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen sind bereits erheblich genauer. Diese lassen sich auch relativ problemlos wieder demontieren und können höchste Kräfte übertragen.

 

Worf Glaskugeln GmbH

Glaskugeln und Glasprodukte für technische Einsatzzwecke, Glasbogen, Schauglas, Glaskugeln als Reflektoren für die Straßenmarkierung, Glaskugel zur Dekoration.

Worf Glaskugeln GmbH
Otto-Hahn-Straße 12
55129 Mainz
Deutschland


 

 

 

 

 

 

Home